Autark kochen

Outdoor kochen mit Holzofen

Häufig taucht die Frage auf ob es eine Möglichkeit zum kochen gibt, die unabhängig vom Strom und verhältnismäßig preiswert ist. Hier möchte ich auf eine besondere Möglichkeit zum kochen eingehen.
Es geht hier um einen Holzofen, wo ein Wok aufgesetzt wird. In etwa vergleichbar mit einer deutschen Gulaschkanone. Dieser Ofen bietet viele Vorteile. Das Brennmaterial ist im Normalfall „Holz“. Das Holz ist im Prinzip überall herzubekommen. Im Notfall tut es auch der Zaun vom Nachbarn.
Der Holzofen kann natürlich zum braten, kochen, dünsten und frittieren eingesetzt werden. Darüberhinaus ist der Ofen auch als Zeltheizung zu gebrauchen. Der Schornstein muss natürlich nach außen ausgeführt werden.
Gerade die Flexibilität trotz des Gewichts ist von Vorteil. Man ist mit diesem Ofen nahezu ungebunden. Mit ein wenig Übung kann man sehr gute Gerichte damit zaubern.